23. September 2011

zwischen renovierung und wochenendvorbereitung


wird auch mal schnell gescrappt!!!!
mal wieder unter zeitdruck, aber das wird ja meistens am besten. zum glück hatte ich einen pappmaché-luftballon von meiner liebsten freundin bekommen, die noch einen über hatte. (ich zwinkere mal und drück dich dafür) den hab ich mit acrylfarbe bemalt und das körbchen dann mit draht befestigt. es soll ein geburtstagsgeschenk sein, welches meine mutter braucht. und wie ist das so mit meiner mutter, die weiß, die ellen schafft das schon. schlimm aber auch, dass ich ihr das auch immer noch beweise. bäh! aber stolz bin ich trotzdem auf das ergebnis.


gestern hatte ich wieder eine stunde schwangerschaftsyoga. dem kleinen wesen in mir scheint das sehr zu gefallen, denn in den 1,5 stunden ist das kind ruhig.
ich habe aber wieder gemerkt, wie gut mir das tut. ich konnte sogar alle übungen mit machen, worüber ich mich sehr gefreut habe. einiges ist mit der murmel zwar beschwerlich, aber man gibt ja sein bestes. das schönste war die entspannungsübung zum schluss. da hatte ich den eindruck, mein kleines wesen kann mich hören und versteht mich. ein schönes gefühl.

1 Kommentar:

  1. hach ist der ballon niedlich...einfach zauberhaft süß....

    AntwortenLöschen